Nachrichten

Auswahl
 

Antrag „Defibrillatoren für Wallenhorster Sportstätten“

Die Gruppe SPD/FDP hat mit einem Antrag an die Gemeindeverwaltung die Ausstattung der Wallenhorster Sportstätten mit Defibrillatoren gefordert. Aufgrund des demographischen Wandels werden die Angebote der Sportvereine von immer mehr älteren Mitbürgern genutzt. Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko bei einer sportlichen Belastung gesundheitlichen Schaden zu nehmen. mehr...

 
 

Dorferneuerung in Rulle

Seit einigen Jahren läuft das Projekt der Dorferneuerung in Wallenhorst. Maßnahmen wurden bereits im Alten Dorf in Alt-Wallenhorst sowie in Rulle umgesetzt. Das Interessante an diesem Projekt ist die finanzielle Bezuschussung. Bei Einhaltung bestimmter Rahmenbedingungen übernimmt das Land Niedersachsen 50% der anfallenden Kosten. mehr...

 
 

Guido Pott: Land fördert „Soziokultur“ – Ruller Haus e.V. erhält rund 23.000 Euro

Das Ministerium für Wissenschaft und Kultur stellt der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur (LAGS) für das erste Halbjahr 2018 rund 1,6 Millionen Euro für Projekte und Vereine in Niedersachsen zur Verfügung, die einen soziokulturellen Beitrag leisten. Mit dabei ist auch der Ruller Haus e.V. mit insgesamt 23.100 Euro. mehr...

 
 

Rekordbeteiligung beim Grünkohlessen der SPD

Rund 120 Gäste begrüßte Ortsvereinsvorsitzende Anika Reinink zum traiditionellen Grünkohlessen der Wallenhorster SPD. Unter großem Beifall gratulierte sie dem neuen Landtagsabgeordneten Guido Pott im Namen des Ortsvereins zum Direkteinzug in den Landtag und dieser versprach im Gegenzug scherzhaft, sich als amtierender Wallenhorster Grünkohlkönig für den „Tag des Grünkohls“ als neuen Feiertag einzusetzen. mehr...

 
 

„Politischer Stammtisch“ – SPD Wallenhorst diskutiert: GroKo? #NoGroKo? No #NoGroko?

Die Delegierten des außerordentlichen SPD Bundesarteitags am 21. Januar 2018 in Bonn haben gegen die #NoGroKo-Bewegung der JUSOS mit knapper Mehrheit beschlossen, nach den in der Zwischenzeit erfolgten Sondierungsgesprächen mit der Christdemokratischen Union (CDU/CSU) nun auch in Koalitionsverhandlungen für eine etwaig neue „Große Koalition“ zu treten. mehr...

 
 

SPD stärkste Kraft in Niedersachsen Guido Pott: „Danke an alle Wählerinnen und Wähler!“

Der SPD-Landtagskandidat Guido Pott hat allen Grund sich zu freuen: Mit 40,9% der Erststimmen gewann Guido Pott bei der gestrigen Landtagswahl den Wahlkreis Bramsche. Er kann nun mit einem Direktmandat in den Niedersächsischen Landtag einziehen. Der Gegenkandidat der CDU, Clemens Lammerskitten MdL, verlor im Vergleich zu der Wahl im Jahr 2013 6,7% an Erststimmen und kam insgesamt auf 36,7%. Damit geht der Auftrag, den Wahlkreis in Hannover zu vertreten, klar an den Herausforderer Pott. mehr...

 
 

Ausgelassene Stimmung beim Grünkohlessen der SPD Wallenhorst

Über 100 Grünkohlfreunde hatten sich in der Fliesenscheune des Gasthofes "Zur Post" in Wallenhorst zum traditionellen Grünkohlessen der SPD Wallenhorst eingefunden. Dass eine sehr ausgelassene Stimmung vorherrschte, lag nicht nur am ausgezeichnetem Grünkohl, sondern war auch ein Stück weit dem designierten neuen SPD-Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten Martin Schulz geschuldet. Auch wenn er nicht persönlich anwesend war, so beherrschte er doch die Gespräche an den Tischen. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20